Verfasst von: Robert Einberger | 16. Juni 2017

Dach-Trockenlecksucher von HERZ


Undichte Stellen im Dach bei trockenem Wetter ohne Hilfsmittel wie Seifenlauge und mehreren Prüfglocken finden!

Unser Trockenlecksucher ist in der Lage, viele unterschiedliche Membranstärken zu testen. Der Dach-Trockenlecksucher nutzt die nicht-leitenden Eigenschaften der Dachmembranen als elektrischen Isolator, während der Untergrund mit seinem natürlichen Feuchtigkeitsgehalt und Leitfähigkeit elektrischen Strom leitet und zusammen mit der Gebäudestruktur geerdet ist. Der Detektor wird ebenfalls am Gehäuse angeschlossen und die Prüfsonde mit dem Pluspol des Detektors verbunden, wodurch ein „offener Stromkreis“ entsteht. Wenn der Detektor nun über eine defekte Stelle in der Membran geführt wird, verringert sich auf Grund der geringeren Durchschlagfestigkeit der Membran der erforderliche Strom,um den elektrischen Stromkreis zu schliessen. Wenn ein Stromkreis entsteht, „springt“ der Strom durch die Lücke zur Erde und der Detektor löst einen Alarm aus.

Der Trockenlecksucher kann bei Beton- Stahl- und Holzdächern eingesetzt werden.

Das Set beinhaltet alles, was zur Lecksuche, auch in Ecken und an Kanten, benötigt wird und ist unabhängig vom Stomnetz, da er über Accus/Batterien mit der erforderlichen Energie versorgt wird.

Fordern Sie über das folgende Formular Unterlagen und/oder ein unverbindliches Angebot an.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: